Präsentation auf dem Statuskolloquium des Programms „Nachhaltige Waldwirtschaft“ – Gender-Evaluation geplant

Die Lüneburger und Freiburger Teilprojekte des Projekts wa‘gen haben wichtige Ergebnisse und Thesen auf dem III. Statuskolloquium des Forschungsprogramms „Nachhaltige Waldwirtschaft“ vorgestellt. Die Foliensätze werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Als Teil der Querschnittsaufgaben des Verbundes wird das Freiburger Teilprojekt eine Gender-Evaluation des Forschungsprogramms starten und dazu gender-relevante Ergebnisse der einzelnen Forschungsverbünde abfragen und zusammenstellen.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.